Andrea GünderaTypwerkstattTypwerkstattTypwerkstatt

Kundenstimmen

Auszüge aus Kundenstimmen:

 

Sehr geehrte Frau Gündera,
Hut ab vor Ihnen. Sie haben es in Ihrer Show zustande gebracht, unserem pfiffigen Handwerkskammer- Damenteam und mir, die Knigge Benimmregeln in uns zu erwecken und auch zu entdecken!


Grosses Kompliment an Sie, einfach prima. 
Herzlichen Dank aus Ulm

Wilfried Pfeffer (Vizepräsident Hwk Ulm) 



>> Zum Lesen hier klicken 

Mattes & Ammann GmbH & Co. KG, Hersteller technischer Textilien, Meßstetten

Christoph Larsen/Mattes (Inhaber/Geschäftsführer)

Thomas Ganz (Prokursit Leiter Finanzen und Personal)


Sehr geehrte Frau Gündera,
vielen Dank, dass Sie als Referentin während unserer Tagung der baden-württembergischen Beraterinnen und Berater zur Verfügung standen.


Die vielen positiven Rückmeldungen aus dem Kollegenkreis haben gezeigt, dass das Thema „Stilvoll Auftreten“ in der täglichen Praxis sowohl der Berater als der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter ein Dauerbrenner ist.


Wir sind froh, dass wir mit Ihnen eine so handwerkserfahrene Referentin gewinnen konnten. Ihr ansprechender Vortragsstil und die vielen praxisnahen und anwenderfreundlichen Tipps haben für eine hohe Zufriedenheit bei den Veranstaltungsteilnehmern gesorgt. 
Für uns war es eine rundum gelungenen Beratertagung und wir freuen uns schon auf weitere Veranstaltungen mit Ihnen. 
Freundliche Grüße aus Reutlingen

Sylvia Weinhold (Geschäftsführerin, Handwerkskammer Reutlingen)



Sehr geehrte Frau Gündera, (…) 
Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal für die gelungene Veranstaltung und Ihr besonderes Engagement bedanken. Im Nachklang haben wir durchweg positives Feedback erhalten und möchten dieses gerne an Sie weitergeben: 

„nochmals vielen, vielen Dank für diesen tollen Nachmittag! Wir haben es sehr genossen.“
„es hat uns sehr gut gefallen, klasse, dass es so etwas für uns Handwerksfrauen gibt“
„herzlichen Dank für die gelungene Veranstaltung. Wiederholung!“

 
Durch Ihren Einsatz und Ihre Ideen ist der Nachmittag zu einer besonderen und einmaligen Veranstaltung geworden. Herzlichen Dank dafür!
Über weitere gemeinsame Veranstaltungen würde ich mich sehr freuen. Melden Sie sich gerne, wenn Sie Ideen haben.
 
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wünschend
  
Karin Heine,            Karin Schmid,
Rechtsanwältin      Geschäftsführerin    Handwerkskammer Ulm


Liebe Frau Gündera,

der Workshop ist schon einige Monate vorbei – und doch erinnere ich mich noch an Details als wäre es gestern gewesen.
 Ein ausgezeichneter Workshop, den allen Führungskräften im Handwerk und Baubereich nur an’s Herz legen kann. Die Mischung macht’s: Individuelle Farb- und Stilberatung fundiert in der Farbenlehre von Johannes Itten (Bauhaus). Jeder Teilnehmer hat seinen eigenen Farbtyp kennengelernt, hat passende Farbmuster und praktische Einkaufsvorschläge mit nach Hause genommen. Kein Wunder, dass ich immer wieder auf diesen anregenden Tag angesprochen werden. Ein Muss für alle, die auf ihre persönliche Wirkung Wert legen.
 Gerne wieder und herzliche Grüße aus Hamburg!



Dr. Norbert Hübner (Führungsakademie Hamburg - Private Gesellschaft für Beratung & Training GmbH & Co. KG)


 Liebe Frau Gündera,

Wir wollten uns noch einmal ganz Herzlich für den Seminartag mit ihnen bedanken. Sie hatten alles so toll vorbereitet und wir hatten viel Spaß. Wir haben selten so viel gelacht auf einem Seminar. Es war einfach die richtige Entscheidung zu ihnen zu kommen.

Liebe Grüße,
Die Akademie für Betriebsmanagement aus Stuttgart

Anna: Durch den Abschluss als staatl. geprüfter Betriebsmanager und Maler-und Lackierermeister sind wir fachlich perfekt ausgerüstet. Durch den Kniggekurs haben wir nun gelernt  dementsprechend aufzutreten und mit den richtigen Umgangsformen aufzuwarten.

Simone: Es war ein toller Seminartag. Endlich weiß ich wie man sich kompetent bei einem Geschäftsessen verhält. Ich fühle mich jetzt viel sicherer.

Madlen: Es war ein toller und interessanter Tag. Ich konnte das was ich gelernt habe gut umsetzten. Jetzt kann ich selbst sogar meinem Freund die Krawatte binden.

Marion: Das Seminar hat mir wirklich sehr viel gebracht. Ich fühle mich jetzt viel sicherer in einer Gesellschaft aufzutreten.

Till: Es war ein sehr interessanter Tag. Jetzt weiß ich wie man ein Small Talk Gespräch ganz einfach beginnen kann.

Tom: Es war sehr informativ die Geschichte von Knigge zu erfahren. Ich dachte, dass ich schon sehr viel davon beherrsche, aber auch ich konnte noch einiges dazu lernen.


Etikette muss jeder einhalten, ob selbstständig oder angestellt und egal, ob in der eigenen Branche ein förmlicher oder legerer Umgang gepflegt wird. Andrea Gündera von der TYPwerkstatt führte uns im Neckaralbforum in vieles ein, auf das man achten muss. Da die Beispiele sehr plastisch waren und oft auch aktive Teilnahme der Mitglieder unseres XING-Regionalforums gefordert wurde, gab es so manchen Aha-Effekt.

Der lebendige und aufwändig vorbereitete Vortrag mit Workshop-Charakter war dank der gewinnenden Art von Andrea Gündera sehr kurzweilig. Nach zwei Stunden und trotz vieler Fakten und umfangreich gefüllten Regeln hatten die bestens motivierten Teilnehmer noch nicht genug. Alle waren noch bereit für eine halbstündige Verlängerung.

Danke an Frau Gündera, dass Sie uns so viel Wissen in kurzer Zeit und in so launiger Atmosphäre bereitet haben.

Dieter Gellermann (Journalist und Moderator Neckaralbforum)


Liebe Frau Gündera,

wir danken Ihnen, dass Sie mit unseren Teilnehmern im Rahmen vom "Deutschen Gründerpreis für Schüler" ein solches Knigge-Seminar durchgeführt haben.

Es kam sehr gut bei den Teilnehmern an und war ein wirklicher Mehrwert für die Schülerinnen und Schüler.

Vielen Dank

Steffi Aikele (Kreissparkasse Reutlingen - Team Ausbildung/SchulService)


Ob Business-Knigge, korrektes Auftreten, Farb- und Stilberatung, passendes Outfit und das richtige Schminken... Andrea Gündera macht Lust auf mehr!

So dachten auch 20 Unternehmerfrauen des Handwerks, die gleich zwei Mal in Folge Andrea Gündera als Referentin zu ihrem Frauenseminar "verpflichteten".

Authentisch, gepflegtes Auftreten, mit einer Antwort auf jede Frage, anschaulichen Beispielen und jede Menge Tipps und Tricks: Andrea Gündera lebt ihre Seminarinhalte und überzeugt mit professionellem und gewinnendem Vorgehen. Eine wahre bereicherung für jede Frau!

Gabriele Hanisch (stellv. Geschäftsführerin, Handwerk International Baden Württemberg)


Liebe Andrea,

wir möchten uns bei Dir auf diesem Wege noch einmal für die gelungene Veranstaltung bedanken.

Großes Kompliment an Dich!

Wie auch schon bei unserem letzten Kurs warst Du perfekt organisiert und mit Deiner ansteckenden, positiven Art hast Du uns allen den Ursprung der Stil- und Etikette nach Freiherrn Adolph von Knigge bis zu der heutigen Interpretation und Umsetzung vorgestellt. In den Rollenspielen haben wir die Regeln ausprobiert und im anschließenden gemeinsamen Festessen in herrschaftlichem Rahmen erfahren.

Fazit: "Der Kurs war sehr gut organisiert, kurzweilig und hat allen einen riesen Spaß gemacht."

Das ganze HS-Mallorca Team wünscht Dir weiterhin viel Erfolg!

Stephan Schönfelder (Niederlassungsleiter - Standort Mallorca, Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG)

O-Töne einiger Teilnehmer:

Svenja: "Interessant, aufschlußreich, fließende Gesaltung des Tages."

Sarah: "Lebendig und realitätsnah, perfekt zur direkten praktischen Umsetzung, stärkt den Selbstbewußten Umgang mir dem Kunden."

Chris: "Wieder einmal viel Neues hinzugelernt, tolles Seminar und Umgebung, theoretisch Erlerntes sofort praxisnah umgesetzt, selbstbewußteres Auftreten beim Kunden."

Christina: "Sehr kurzweilig und sehr praxisnah, interessant und aufschlußreich."

Tom: "Sehr interessant! Der gesamte Tag war ein voller Erfolg. Besonder der Switch zwischen Theorie und Praxis. Sehr gerne wieder :-)


Liebe Frau Gündera,

am gestrigen Tag hatte ich ein Einzelcoaching „Train the Trainer“, ein ganztätiges Knigge-Training.

Die Inhalte:
Entstehungsgeschichte über Knigge, stilsicheres Auftreten, Knigge Dinner, Kleiderordnung, Methodik, Didaktik und erfolgreiche Präsentationstechniken konnten Sie mir mit viel Herzblut und Engagement näher bringen. Ich bekam viele neue Impulse und interessante Anregungen hinsichtlich der Kunst der Benimm Regeln. Mit Ihrem höflichen, herzlichen und hilfsbereiten Wesen verging der Tag wie im Fluge.

Danke! Weiter so!
„Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.“

Sonnige Grüße vom Bodenseeufer und eine angenehme Restwoche. 
 
Jörg Schmieder, Diplom Braumeister
Berufsbildung, Projektmitarbeiter Ausbildungsförderung

Handwerkskammer Ulm


Sehr geehrte Frau Gündera,

Ihr Seminar war nicht nur kurzweilig, unterhaltsam und interessant, sondern hilft auch jedem authentisch aufzutreten.
„Die Aussenseite eines Menschen ist das Titelblatt des Innern“ (Vivien Westwood)

Für jeden, der beruflich mit Menschen zu tun hat, ist ihr Seminar ein MUSS!

Herzliche Grüße vom Herbst



Michael Holtkamp (Geschäftsführer, Gebietsleiter NRW, Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG) 




Ein Seminar, das bei allen Führungskräften große Aha-Erlebnisse ausgelöst hat

Unglaublich, wie wenig sich darüber streiten lässt, wie dem einzelnen „seine“ Farbe steht, weil es jeder sehen konnte.  Der Tag verging wie im Fluge, weil viel gelacht wurde und es echt spannend war, weil jeder endlich seinen Farbtyp erkennen wollte.  Ein Seminar, das Spannungen abbaut und Ausgleich schafft;  Sehr guter Aufbau mit richtig viel Praxis und der nötigen Dosis Theorie; Eine Trainerin, die nicht nur Ahnung von der Sache hat, sondern sie auch mit Schwung, Witz und Begeisterung „rüberbringt“; Dieses Seminar sollte sich niemand entgehen lassen, dem es auf seine Wirkung beim Kunden ankommt. 



Dr. Franz Josef Knapstein (leitender Chef-Trainer, Führungsakademie, Frankfurt)


Sehr geehrte Frau Gündera,
sie baten mich um einen Zweizeiler als Referenz für unsere Ausbildung für Team-, Abteilungs- und Niederlassungsleiter.
Heinrich Schmid bietet diese Kurse für die Bereiche Kundenakquise und -betreuung sowie für die Persönlichkeitsentwicklung unserer Führungskräfte an.
 
Als Referenz fiel mir spontan dieser Satz ein:
"Stil und Auftreten im Handwerk ist notwendig um unseren Kunden auf Augenhöhe zu begegnen."
 
Viele Grüße aus Bretten
Dieter Lohner (Geschäftsbereichsleiter Süd-West, Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co.KG)


Liebe Andrea,
Du hast mich um eine Referenz gebeten für einen Tag in Deinen Händen, umgeben von Farben, Schattierungen, Formen, Hinweisen und Tipps.
Und es ist gar nicht so schwierig zu beschreiben, wie viel Glück, Freude, Spaß und Erkenntnis Du weitergegeben hast. Du warst einfach brillant!
Ich war sehr erleichtert, dass ich nicht komplett falsch lag mit meiner bisherigen Farbauswahl, war aber auch sehr verblüfft, was mir denn noch so steht und mich frischer aussehen lässt. Deine vielen kleinen Tipps sind mittlerweile tägliche Begleiter.
Danke für einen wunderschönen Tag, der mit purer Verwöhnung anfing, mit ermunternder Erkenntnis weiterging und interessant-verschwörerischen Gesprächen aufhörte.  
24.01.2013
 
Franka Elsbett-Klumpers, (HR-Managerin Bionorica SE, Einzel-Coaching,  Neumarkt)


Sehr geehrte Frau Gündera,

auch als Mann: Ich habe genossen, die Farb- und Stilberatung in Ihrem Ambiente zu erleben. Nicht allein die zahlreichen Aha-Erlebnisse über Farben, die wirklich zu mir passen, die mich gut kleiden und die gezielte Botschaften aussenden, sondern auch die Ausrichtung meines Blickes auf zu leicht vergessene Details in Stilfragen machten unsere Session zu einem erlebnisreichen, sehr interessanten und vor allem nachhaltigen Erlebnis!



Hansjörg Wanner (Insolvenzverwaltung, Eningen)



Liebe Andrea,

wir möchten uns bei Dir auf diesem Weg noch einmal für die gelungene Veranstaltung bedanken.

Dabei waren die Erfolgsaussichten mit Beginn des Work-Life-Balance Seminartages nicht sehr groß! Nach 19 Tagen ohne einen freien Tag waren alle Teilnehmer müde und stehend k.o.

Großes Kompliment an Dich, dass Du trotz dieser Bedinungen gut organisiert und mit Deiner ansteckenden positiven Art uns allen die verschiedensten Techniken der Stresserkennung und Stressbewältigung vorgestellt und diese mit uns gemeinsam ausprobiert hast.

Trotz der Ernsthaftigkeit der Themen haben wir viel Spaß gehabt - wahrscheinlich haben wir in diesem Personenkreis selten so viel gelacht wie mit Dir. Es war einfach die richtige Entscheidung das Seminar auch an einem Tag völliger Erschöpfung durchzuführen.

Fazit: "Der Kurs hat allen einen riesen Spaß gemacht, war kurzweilig, und super gut organisiert."

Das ganz HS-Mallorca Team wünscht Dir weiterhin viel Erfolg!

Stephan Schönfelder (Niederlassungsleiter - Standort Mallorca, Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG)


Eine Farb- und Stilberatung bei Andrea Gündera verspricht informative, aber auch vergnügliche Stunden. Professionell und einfühlsam versteht Sie es, einem – ohne die oft anzutreffende Schulmeisterlichkeit – Möglichkeiten an die Hand zu geben, Ausstrahlung und Auftreten um ein vielfaches zu verbessern. Sensibel besteht Sie nicht darauf, Lieblingsstücke oder gar ganze Kleiderschränke zu entsorgen, nur weil sie nicht ins Farbmuster passen.
Sie hat tolle Ideen, die mit wenigen Accessoires aus einem „unpassenden“ Outfit einen glänzenden Auftritt zaubern – so einleuchtend demonstriert, dass man sich vor dem Spiegel unweigerlich daran erinnert.
Sie betreibt Ihren Beruf mit Leidenschaft, Erfahrung und Aufrichtigkeit  - damit stattet Sie einen mit einem wunderbaren Wohlbefinden aus, das man mit nach Hause nehmen darf….. 


Dorothea Schulz-Schilling (Restaurant Waldhorn, Bebenhausen)


Hallo Frau Gündera,

Ihren Kurs in einem Zweizeiler zu beurteilen ist nicht einfach, da unglaublich viel drin steckte.
Als ich den Kurs mit dem Chef-Trainer Dr. Franz Josef Knapstein besprach, hatte ich ehrlich gesagt etwas Bauchschmerzen. Typbeurteilung - was und welche Farbe passt zu wem!
Ich wurde eines besseren belehrt.
Der Kurs war gut organisiert, kurzweilig und hat allen einen riesen Spaß gemacht. Zitat einer Teilnehmerin: „ Es war der erste Kurs bei welchem auch mal richtig gelacht wurde.“  
Der Kurs hat viel Wissen vermittelt welche Kleidung gut ist und was gar nicht geht.  
Frau Gündera, Sie zeigten Kompetenz und Professionalität. War richtig gut!
 
Gruß
Peter Berger (Niederlassungsleiter, Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG)


Liebe Frau Gündera,

das Image-Coaching stärkte mein Selbstbewusstsein ungemein.
Ich habe gegenüber Mitarbeitern und Kunden ein anderes Auftreten und fühle mich viel sicherer. Vielen Dank dafür.
Bei unserem Messeauftritt sind wir durch Ihre Mithilfe sehr professionell aufgetreten und bei den Besuchern kam unser Stand sehr gut an.
Herzlichen Dank



Diana Haug (Junior-Chefin LKT, Luft- und Klimatechnik, Reutlingen)



Hallo liebe Frau Gündera,
hoffentlich geht es Ihnen gut und Sie haben immer noch diese tolle Energie mit der Lizenz zum Weitergeben. Also bei mir hat das Weitergeben gut geklappt und täglich nutze ich Ihre Ideen bei Make-up und Garderobe. Deshalb kam mir auch sofort in den Sinn Ihnen diesen tollen Satz zuzusenden:
Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in der Gesellschaft tragen kann (William Thackeray).
Vielleicht kennen Sie ihn ja auch schon und wenn nicht ist er einfach ein kleiner Gruß von mir.
 
Viele liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg wünscht Ihnen Ihre HS-Bochum Herbst-Sekretärin
 
Monika Heinz (Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG)


Hallo Andrea,
möcht Dir schlicht und ergreifend Danke sagen!
Falls du dich fragst wofür?
Danke, dafür dass du mir einen Wohlfühlzustand und eine Gesundheit hast verschaffen können
die ich vergeblich seit über 20 Jahren bei Ärzten suchte.  
Danke dafür, dass Du mir  zur Seite standst und mich in meiner Veränderung immer unterstützt hast.
Danke dafür, dass du aus einem hässlichen Entlein einen Schwan gezaubert hast.
Danke dafür, dass du mir in Sachen Kosmetik, Typ- und Farbberatung zur Seite standst
Danke dafür, dass du mich wieder strahlen lässt und mir zu meiner Mitte verholfen hast.
Danke, dass es Dich gibt.
 
Susi Odabasi (Einzel-Coaching, Reutlingen)


Hallo Frau Gündera,
auch Ihnen noch einmal vielen Dank für die schöne Zeit. Mir persönlich haben die zwei Tage sehr gut getan. Ich versuche jetzt mehr auf mich zu achten. Und am Montag war ich dann wirklich direkt bei Bonita. Zum ersten Mal bin ich auf eine Verkäuferin zugegangen und habe nach einer Beratung für mich gefragt (mit den Worten: Hallo ich bin eine Herbst-Frau! Können Sie mir weiterhelfen? Hihi). Und der Erfolg, heute sitze ich mit mehr Selbstbewusstsein und neuen Klamotten im Büro. Der Ablauf des Seminars genau richtig; was mir gut gefallen hat, dass wir nicht so viele Teilnehmer waren. Dann ist man doch offener. Es kommt ja auch immer darauf an, mit welchen Erwartungen die Teilnehmerinnen kommen. Ich war begeistert..... Wünschen würde ich mir, dass es einen zweiten Teil gibt, damit man die Erfolge sehen kann.
Ach ja, sonntags habe ich dann auch noch ein paar Oberteile von mir mit der Schere bearbeitet, sehen jetzt auch viel schöner aus.
 
A. Finken (Sekretärin Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG)


Hallo liebe Frau Gündera!
Name: Stefanie Schäffer  Alter: 28 Jahre
Beruf: Diplombetriebswirtin (BA) Fachrichtung Bank
Berufliche Tätigkeit: Risikocontrolling bei einer Bank
Berufliches Oberziel: Leiterin Gesamtbanksteuerung/Unternehmensplanung
Berufliches Zwischenziel: Zulassung zum Managementstudium um die geforderte
Qualifikation zur Leiterin Gesamtbanksteuerung/Unternehmensplanung  zu erweben
(...)
Alternative Vorgehensweise mit der  dieTYPwerkstatt: Mit einem Lächeln in Gespräche gehen und der Erfolg
stellt sich von alleine ein. Diese Alternative habe ich im Anschluss mit meinem Vorgesetzten besprochen. Das
entsprechende Feedback seinerseits im Laufe der Wochen hat bestätigt, dass dies der richtige Weg ist und weiterverfolgt werden muss.
Ich bin mit Ihrer Arbeit hoch zufrieden, weil wir den Lösungsweg zum einem gemeinsam erarbeitet haben und zum anderen, weil es ein Lösungsweg ist, der sich an meiner Person bzw. meiner Persönlichkeit orientiert (ein Rezept ganz für mich allein).
Der Erfolg zeigt, dass der Weg der richtige war und nach wie vor ist. Und ich in vollem Maße Spaß am Erfolg und in der Umsetzung habe.

Ich bin der Meinung, dass mich das Motto "Lächeln" viel weiter gebracht hat, als ich je dachte und ich mein Ziel damit erreichen werde, ohne dass ich mich verbiegen muss.
 
Viele Grüße
Steffi Schäfer (Einzel-Coaching, Reutlingen)


Danke nochmals für das schöne Seminar – rückblickend finde ich, dass für jeden etwas dabei war – und wer sich wirklich ein wenig vorteilhafter darstellen möchte, der konnte ohne weiteres Anregungen finden.  Ich persönlich habe mir die Tipps bei meinem letzten und mal wieder überfälligen Stadtbesuch gemerkt und mich daran gehalten.
Für nächstes Jahr bekommen wir sicher die Freigabe vom Chef, einmal gemeinsam mit den Sekretärinnen stöbern zu gehen.
Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Ihnen
 
B. Arensman (Gebietsekretärin, Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG – Nordrhein Westfalen)


Guten Morgen Frau Gündera,

nach gut vorbereiteten Seminareinzelstunden, zeigten Sie auch in der praktischen Umsetzung eine hohe Effektivität mit Augenamß für die einzelnen Situationen und  mit viel Herz.

 

Danke an Sie dafür.

Viele Grüße


Sabine Gröbmayer (Knigge Einzel-Coaching, Reutlingen)